odin

Responsive TYPO3-Template 

Künstlerausfall oder Terrorwarnung

Frühzeitige Risikovorsorge im Eventmanagement zahlt sich aus.

Veranstaltungsabbrüche nach Gewittern wie im letzten Juni beim Birlikte-Festival in Köln, der plötzliche Ausfall eines Headliners oder Top-Acts oder aber die kurzfristige Absage wegen Terrorwarnung wie beim diesjährigen Braunschweiger Karneval – vielfältige Sonderrisiken bedrohen Großevents auch in der bevorstehenden Sommer- und Herbstsaison. Um sich gegen drohende Ausfallrisiken möglichst kostengünstig abzusichern, sollten Veranstalter schon jetzt den Abschluss entsprechender Policen erwägen.


Initiates file downloadZur Pressemitteilung

© 2019 Deutsche Sport & Entertainment VersicherungsGemeinschaft